Hüte machen Leute!

Es gibt viele verschiedene Hüte - teilweise mit speziellen Namen und historischen Wurzeln:
Der Homburg ein Herrenhut mit hochgebogener Krempe wurde durch König Edward VII und Kaiser Wilhelm II. salonfähig. Den eigentlichen Durchbruch erhielt er durch Konrad Adenauer. Vorher wurden bei offiziellen Anlässen nur Zylinder und Melone getragen.

Auch der Pork Pie - ein Hut mit leicht aufgebogener schmaler Krempe hat historische Wurzeln. Er wurde in den 1920er Jahren durch den Stummfilmstar Buster Keaton bekannt.1971 wurde er im Film French Connection von Gene Hackmann getragen.
Pork-Pie

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen